«Um unseren Weihnachtsbaumwald haben wir absichtlich keinen Zaun gemacht», erklärt Hansjakob Fünfschilling, während er durch die wilden Tannenbaumreihen schreitet. «Und die Parzelle nenne ich bewusst ‹Wald› und nicht ‹Plantage›- die Natur soll hier Platz haben», sagt der Senior, der seinen Betrieb im freiburgischen Lully vor 20 Jahren seinem Sohn Simon Fünfschilling übergeben hat, welcher die Dauerkultur damals auf…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.