Wenn man durch die Rebberge in Hallau spaziert, sieht man vor allem die Rebbauern bei der Arbeit und bewirtschaftete Flächen. Doch sieht man genauer hin, erkennt man viele Kleinstrukturen, die den heimischen Wildbienen und anderen Tierarten einen wertvollen Lebensraum bieten. An einem Expertengespräch mit Bernhard Egli, Projektleiter Natur & Landschaft beim Regionalen Naturpark Schaffhausen (RNPSH), konnten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.