Die Meldung sorgte vor wenigen Wochen für einige Unruhe in der Branche: Mehrere Brennereien hatten angekündigt, dass sie dieses Jahr keine Brennfrüchte übernehmen würden. Wegen der Corona-Pandemie sei der Absatz von Kirsch und von Zwetschgenbrand stark eingebrochen. So wegen den geschlossenen Gastrobetrieben und Skigebieten und abgesagten Veranstaltungen. Die aktuellen Lager würden bis zu 3,8 Jahre den Markt abdecken…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.