Die Älplerfamilie Gwerder war Gastgeber der diesjährigen FiBL-Alpvisite. Der Tagungsschwerpunkt «Umgang mit Problempflanzen auf Alpen» konnte auf den vier Staffeln ihrer Bioalp Wasserberg bestens thematisiert werden. Doch während der teils hohe Unkrautdruck auf den Weiden für die Tagungsteilnehmer interessant war, bedeutet dieser für die Älplerfamilie Gwerder vor allem viel Schweiss und Arbeit. Teils starke…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.