Der Zustand der Biodiversität in der Schweiz ist unbefriedigend. Die biologische Vielfalt hat seit 1900 deutlich abgenommen. Die bisherigen Instrumente und Massnahmen seien zwar teilweise erfolgreich, aber längst nicht ausreichend, sagen Wissenschaft und Verwaltung. Der Verlust an Lebensräumen und Artenvielfalt sowie die Verschlechterung der Lebensraumqualität konnte bislang nicht gestoppt werden. Und dieser…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.