Was verspricht sich Bio Ostschweiz von der Zusammenarbeit von BBZ Arenenberg und FiBL? [REL 1]Sepp Sennhauser: Für unsere Region ist das sehr gut. Momentan handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen dem Kanton Thurgau und dem FiBL. Diese sollte unserer Meinung nach jedoch kantonsübergreifend sein. Auf Ebene Bioverband arbeiten Thurgau und St. Gallen ja bereits zusammen. Eine Leistungsvereinbarung mit dem FiBL…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.