Am 29. April 2022 hielten die Genossenschafter der Landi Weinland ihre Generalversammlung ab. Präsident Leo Schmid zeigte sich erfreut, dass man in den letzten zwei Jahren mit den schriftlichen Versammlungen mit sehr guter Beteiligung wegweisende Entscheide fällen konnte. So wurde den Fusionen mit der Landi Neftenbach AG und Landi Untersee und Rhy zugestimmt und der Kredit für den Bau eines Landi-Ladens in Sulz…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.