«Wie gehst du vor nach dem Einarbeiten der Gründüngung mit der Fräse? Streust du noch Mist oder Stroh?», ist als Kommentar auf der Austauschplattform Terrabc zu lesen. «Der Mist von den Tiefstreubuchten meiner Aufzuchtrinder wird in die noch wachsende Gründüngung ausgebracht», so die Antwort des Landwirts, dessen Kunstwiesen-Umbruchverfahren auf der Internetplattform geschildert wird. In kurzen Artikeln werden auf…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.