Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Mit Myfeld kann ich andere für mich gärtnern lassen

Bequem auf dem Sofa sitzen und dabei dem Bauern bei der Arbeit zusehen. Das ist das Konzept von Myfeld. Diese Art von Gemüsegärtnern bringt digitale und analoge Welten zusammen.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Das Projekt «Querbeete» ist Gemüseanbau für Anfänger mit Mehrwert für Bauern
24.02.2021
Das Projekt «Querbeete» in Zürich Seebach erfüllt Städtern den Wunsch nach Garten und eigenem Gemüse. Zudem ist das Vermarktungskonzept finanziell interessant für Bauern.
Artikel lesen
Die «Querbeete» sind ein Gemüsefeld in Zürich-Seebach, also mitten in der Stadt. Es ist per öffentliche Verkehrsmittel einfach erreichbar. Zusätzlich hilft ein Plakat, dass man es leicht findet.  Die Parzelle gehört zum Weidhof, einem Biohof, den die Stadt Zürich an Landwirt Markus Götsch und Familie verpachtet. Götsch kümmert sich um die Grundbodenbearbeitung des Ackers, bepflanzt wird er im ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns