Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Mehr Vitamin D durch Hühner-"Solarium"

Werden Hühner mit UV-Lampen beleuchtet, steigt der Vitamin-D-Gehalt der Eier um das 3- bis 4-fache an. Das haben deutsche Wissenschaftler herausgefunden.


von lid
Publiziert: 12.07.2019 / 16:56
Vitamin-D-Mangel ist vor allem im Winter ein verbreitetes Problem. Hühner-Eier enthalten von Natur aus Vitamin D und können somit dem Mangel entgegenwirken. Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg haben einen Weg gefunden, den Vitamin-D-Gehalt in Eiern deutlich zu steigern. Sie beleuchteten Hühner im Stall mit UV-Lampen. Der Versuch wurde auf zwei Hühnerbetrieben durchgeführt, um die Praxistauglichkeit zu testen. Verglichen wurden verschiedene Rassen, Lampentypen und unterschiedlich lange Beleuchtungsdauern, wie die Universität schreibt.

In der Schweiz legal?

Auch in der Schweiz liesse sich das System umsetzen. "Da das Ei nicht direkt behandelt wird, greift in diesem Fall keine lebensmittelrechtliche Regelung", sagt Stefan Kunfermann, Mediensprecher des Bundesamts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV), auf Anfrage. Die Autoren des Papers hätten zudem den Tierschutzaspekt angeschaut und keinen negativen Einfluss auf das Verhalten gefunden. UV-Licht sei deshalb nicht tierschutzrelevant im negativen Sinn, so Kunfermann.

Nach 3 Wochen mit einer täglichen UV-Beleuchtung von 6 Stunden hatten die Eier einen 3- bis 4-mal höheren Vitamin-D-Gehalt. In den kommenden Wochen konnte der Wert nicht mehr gesteigert werden. Laut den Forschenden störte das UV-Licht die Hühner nicht. Sie mieden weder die Lampen, noch zeigten sie ein anderes Verhalten.

Laut den Wissenschaftlern liesse sich das System auch in der Praxis umsetzen. Damit könnte die Bevölkerung besser mit Vitamin D versorgt werden, so die Universität.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Schweizer Hühner legen 20 Millionen Eier pro Woche
Kurz vor Ostern läuft die Eierproduktion auf Hochtouren. Die Schweizer Produktion ist mit rund 20 Millionen Eiern pro Woche auf dem Höhepunkt, wie der Marktbericht der Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten, Gallo Suisse, zeigt.
Artikel lesen
Die Nachfrage nach Eiern sei zur Zeit sehr gut. Die Produzenten könnten diese gut decken. Auch vor Ostern rechnet Gallo Suisse nicht mit allzu grossen Engpässen. Grund sei unter anderen, dass der Run auf Ostereier in den letzten Jahren nicht so stark war. Heute gibt es über das ganze Jahr gekochte bunte Eier, sodass die gefärbten Ostereier keine Besonderheit mehr sind. Grossabnehmer stellt ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!