Angemeldet für die öffentlichen Schlachtviehmärkte sind kommende Woche 1231 Kühe der Kategorie VK. Damit hat sich das Angebot im Vergleich zu den Vorwochen schlagartig verdoppelt. Der Grund dafür ist landauf, landab auf den ersten Blick zu sehen: Vielerorts sind die Weiden braun und vertrocknet, Regen ist nicht in Sicht. Kühe bleiben Mangelware Bevor das Alpvieh zurück ins Tal kommt, werden auf den Heimbetrieben in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.