Zähneknirschen war nach der ausserordentlichen Delegiertenversammlung der Branchenorganisation Milch (BOM) auf beiden Seiten zu hören. Somit scheint das neue Stützungsmodell ein echter Kompromiss zu sein. Es sei in vielerlei Hinsicht ein ausserordentliches Jahr, begrüsste der Präsident Peter Hegglin: «Trotz Corona sind die Preise für die Produzenten stabil. Dafür sind die Instrumente der BOM mitverantwortlich». Mehr…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.