Die Jahresauswertung der Proviande zeigt, wie viele Tiere welcher Kategorien im vergangenen Jahr geschlachtet wurden. Stark gestiegen ist im Inland die Schweineproduktion. Ebenfalls beim Grossvieh wurden fast 2000 Stück oder 0,5 Prozent mehr geschlachtet als im Vorjahr. Markant war hingegen die Abnahme bei den Kälbern, gut 9000 Stück oder 4,6 Prozent weniger wurden produziert. Wegen der Schliessung der Gastronomie…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.