Während die Covid-19-Pandemie im Jahr 2020 noch massive Schatten auf den schweizerischen Aussenhandel geworfen hat, zeigte sich dieser im Jahr 2021 äusserst robust. Wie das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit mitteilt, wuchsen die Exporte mit + 15,2 Prozent auf ein neues Rekordniveau, während die Importe um 10,1 Prozent zulegten. Handelsbilanz verschlechtert Was die Landwirtschaft angeht, sieht es allerdings…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.