Eine exklusive Serie zur Aus- und Weiterbildung für Landwirtinnen und Landwirte

Vom 31. Januar bis am 31. März 2020 zeigt die BauernZeitung in einer Artikel-Serie, welche Chancen die Weiterbildung in der Landwirtschaft eröffnet. Wir porträtieren Landwirte, die eine Ausbildung zum Agrotechniker, Agronomen oder zum Meisterlandwirten absolvierten. Und wir zeigen, welche Weiterbildungswege nach der Berufslehre offen stehen – und was die Berufs- und Meisterprüfung bringen können.

 

[IMG 2]

 

So geht's

Alle Artikel können Sie mit dem Schnupperabo lesen. Für 25 Franken erhalten Sie drei Monate die Bauernzeitung in gedruckter Form nach Hause geschickt. Ganz ohne Verpflichtungen. Einfach austesten und unsere Inhalte geniessen.

Inbegriffen im Schnupperabo ist der Zugriff auf unsere Online-Inhalte unter www.bauernzeitung.ch Damit lesen Sie alle Online-Beiträge kostenlos. Setzen Sie einfach ein Häkchen bei «Online-Zugriff» im Formular.

 

Zeitplan

  • 31. Januar: Aus- und Weiterbildungswege in der Landwirtschaft – Die Übersicht über das duale Bildungssystem der Schweiz. Damit Sie wissen, wo Sie nach der Berufslehre weiterfahren können. 
  • 14. Februar: Porträt Milchtechnologe/in plus weitere Zweitberufe: Metzger/in, Landmaschinenmechaniker/in, Hufschmied/in – Die Landwirtschaft wird vielfältiger. Umso sinnvoller können Zweitberufe sein. Wir zeigen, was ein Milchtechnologe können muss – und welche anderen Alternativen es noch gäbe.
  • 21. Februar: Porträt Agrotechniker/in und Agrokaufmann/frau-Berufe, die an der höheren Fachschule gelernt werden können. Praxisorientiert, aber alles andere als träge.  
  • 28. Februar: Porträt Berufsprüfung – Das kann die Vorstufe zur Meisterprüfung.
  • 13. März: Porträt Meisterprüfung – Die Königsklasse für alle praktischen Menschen. 
  • 27. März: Porträt Agronom/in FH – Was mit der akademischen Ausbildung möglich ist, zeigt das Porträt eines Agronomen FH.

 

Jetzt Schnupperabo abschliessen

<?UMBRACO_MACRO macroAlias="InsertMultiForm" FormId="44" />

 

 

Markus Studer