Bevor zur Arbeitserleichterung in einen Roboter investiert wird, muss geklärt werden, ob die Milchproduktion überhaupt noch Sinn macht. Hier sollten insbesondere das Einkommen, die Arbeitsbelastung und die Freude an den Milchkühen in einem gesunden Verhältnis stehen. Wie stark die einzelnen Faktoren gewichtet werden, ist je nach Bauernfamilie unterschiedlich. Melken wirtschaftlich lukrativ Das Berufsbildungszentrum…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.