Von Aargauer-Müesli über Mostbröckli, Peperoncini-Nudeln und Quittenlikör bis Zitronenmelissensirup: über 100 Produkte umfasst das Sortiment des Hofladens «Oberfreiämter Buurechuchi». Möglich macht es die Zusammenarbeit von regionalen Produzentinnen und Produzenten. Damit ein Hofladen bei den Konsumentinnen und Konsumenten ankommt, müssen einige Faktoren stimmen. Eine gewisse Sortimentsgrösse und eine gute Lage…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.