Der Herbst war bei uns eher trocken und für den Raps kamen die Niederschläge fast zu spät. Der Juli war sehr nass und in unserer Gegend hatten wir an 21 Tagen Regen. Für den Weizen war es ideal, der Raps hat sich auch gut erholt und beginnt jetzt zu blühen. Beim Weizen könnte es eine sehr gute Ernte geben. Die Jungs haben diese Saison 100 ha Weizen gepflanzt, wo letztes Jahr Raps angebaut wurde und 75 ha Raps wo…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.