Das war ein Fest in den 1950er-Jahren auf dem Bergbauernhof, wenn plötzlich Frau Piazza unangemeldet vor der Türe stand, schwer atmend. Denn wir Kinder wussten: Wenn sie ihre Chrätze, die sie da auf den Rücken buckelte, auf den Tisch stellte und all die Schublädchen öffnete, kamen glänzende Schätze jeglicher Art zum Vorschein. Vielzahl schöner Dinge Kämme, Spiegel und Spitzenborten, aber auch Perlmuttknöpfe,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.