Während man sich in der Schweiz bemüht, dem Einkaufstourismus die Stirn zubieten, wird in den deutschen Grenzgebieten der Bau von Läden vorangetrieben. Kein Geheimnis ist dabei die gezielte Ausrichtung auf die Schweizer Kundschaft, denn diese füllt die Kassen der deutschen Detailhändler und Discounter. 799 m2 Läden an bester Lage im Grenzgebiet zur Schweiz Neulich konnte man in den «Schaffhauser Nachrichten» lesen,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.