Wie oft kommt es vor, dass Sie bei Agriexpert ein gleichgeschlechtliches Paar bezüglich Hofübernahme beraten? Martin Goldenberger: Essind klar Einzelfälle. Häufiger kommt es vor, dass die gleichgeschlechtlichen Paare einfach zusammenleben und die Partnerschaft nicht eingetragenist. Bei der Hofübernahme tritt dann wie bei den Hofübergaben von einem Ehepaar wegen des Ertragswertprinzips nur ein Partner als Käufer auf.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.