Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Jubiläumsjahr bringt Schweizer Berghilfe mehr Spender

Die Schweizer Berghilfe zieht Bilanz über das vergangene Jahr. Die Organisation feierte ihr 75. Bestehen. Dies brachte mehr Aufwand aber aber auch mehr Spender.


Publiziert: 08.01.2019 / 08:56

«Es war ein sehr schönes Jahr, aber ich bin auch erleichtert, dass es jetzt vorbei ist», sagt Regula Straub, Geschäftsführerin der Schweizer Berghilfe. Die vielen Jubiläumsaktivitäten hätten viel Kreativität gefordert, heisst es in einer Mitteilung.

Es hat sich aber gelohnt: 59’000 Menschen haben sich 2018 solidarisch mit der Bergbevölkerung gezeigt und die Schweizer Berghilfe unterstützt – fünf Prozent mehr als im Jahr zuvor. «Es ist uns gelungen, die Berghilfe in der Öffentlichkeit noch bekannter zu machen», sagt Regula Straub.

pd

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
IT: Unfall mit Wildschweinen löst Diskussion aus
Nicht die Afrikanische Schweinepest (ASP), sondern ein tragischer Verkehrsunfall hat in Italien eine Diskussion um die wachsende Wildschweinepopulation im Land ausgelöst.
Artikel lesen
Nach einem durch Wildschweine verursachten Verkehrsunfall mit Todesfolge kündigte Italiens Landwirtschaftsminister Gian Marco Centinaio zügige Konsequenzen an. Er will sich mit den Kollegen der zuständigen Ministerien sowie Regionen treffen und „so schnell wie möglich“ eine Lösung präsentieren, damit sich ein solcher Unfall nicht wiederholt. Bauernverbände kritisieren ...
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!