Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Hofübergabe: "Nachfolger sollen platzen vor Glück"

Schweren Herzens übergibt Nicolas Barth bald seinen Hof und wählt dafür eine unkonventionelle Methode.


Publiziert: 05.06.2019 / 18:28

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten (Abo Print oder Abo Online) zugänglich.

Wenn Sie bereits registriert sind, loggen Sie sich bitte ein:

Werbung
Werbung
Neun verrückte Ideen für Masesselin
Die Nachfolger-Frage ist immer schwierig zu klären. Nicolas Barth ist für seinen Demeter-Hof einen ungewöhnlichen Weg gegangen und hat mögliche Anwärter zur Präsentation ihrer Ideen eingeladen.
Artikel lesen
Am Wochenende stellten auf dem Hof Masesselin in Soubey JU mögliche Nachfolger ihre unterschiedlichen Visionen vor. Ziel war es, einen guten Pächter für die nächsten fünf bis zehn Jahre für den Demeter-Hof zu finden. Während fünf Minuten und mit einem Plakat bewarben die Kandidierenden ihre Ideen. Familie Zellen möchte etwa Kindern ein Leben abseits von hohem gesellschaftlichem Druck ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!