Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Der abtretende BVA-Präsident Alois Huber behält ein offenes Ohr für Bauernfamilien

Der abtretende Präsident des Bauernverbands Aargau Alois Huber zieht Bilanz zu seiner Amtszeit. Als Nationalrat und auf dem Betrieb in Wildegg geht seine Arbeit weiter.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Aargau: Bauernpräsident Alois Huber wird Nationalrat und startet im Frühjahr 2020
28.11.2019
Im Aargau rutscht Alois Huber ins Parlament. Start ist aber erst im Frühjahr 2020.
Artikel lesen
Zwar war er im Oktober bei den Wahlen auf dem zweiten Platz der knapp nicht gewählten SVP-Nationalräte, der Aargauer Bauernpräsident Alois Huber, Weil aber Nationalrat Hansjörg Knecht letzten Sonntag im zweiten Wahlgang in den Ständerat zierte Jean-Pierre Gallati Aargauer Regierungsrat wird, zieht nun Huber ins Parlament. Allerdings erst im März 2020, wie er mit Galatti vereinbart ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns