Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Dem Boden zuliebe ausprobieren

Auf dem Birchhof wird mit Anbaumethoden im Sinne der Permakultur experimentiert und nach neuen Wegen für die Landwirtschaft gesucht.


Publiziert: 05.04.2019 / 14:32
Werbung
Werbung
Was ist Permakultur?
Permakultur steht eigentlich für «permanent agriculture» und soll vor allem die Lebensgrundlagen dauerhaft sichern. Dazu dient die Natur als Vorbild.
Artikel lesen
Wie beim Konzept der Nachhaltigkeit ist beim Permakultur-Gedanken die Langfristigkeit zentral. Daher auch die Bezeichnung, ein Kofferwort aus «permanent agriculture». Es geht darum, Lebensgrundlagen dauerhaft zu sichern. Dazu muss im Einklang mit natürlichen Systemen gearbeitet werden. Typisch ist die kleinräumige Landnutzung, unterschiedlich intensiv genutzte Zonen (von Wildnis bis intensiv), ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!