Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Das Foto für 2020 zeigt den Bundesrat auf Konzertbühne

Auf dem Bundesratsfoto 2020 wird der Bundesrat als Kammermusik-Ensemble inszeniert. Zu sehen sind die sieben Bundesrätinnen und Bundesräte auf einer Konzertbühne mit Instrumenten im Hintergrund.


"Eine gute Bundesratssitzung ist wie ein gutes Konzert. Jeder gibt sein Bestes", wird Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga in einer Mitteilung der Bundeskanzlei zitiert. Das Fotomotiv 2020 stehe für das Zusammenspiel in der Politik und für die Wichtigkeit der Kultur in einem vielfältigen Land wie der Schweiz.

Auf dem Foto ist Sommaruga in der Mitte in Szene gesetzt. Sie sitzt auf einem Drehhocker, die Hände und Beine sind gekreuzt. Zu Sommarugas Linken - ebenfalls zentral - sitzt Guy Parmelin. Er nimmt 2020 das Amt des Vizepräsidenten wahr.

Die restlichen Regierungsmitglieder gruppieren sich um Sommaruga herum, sitzend oder stehend. Die Bundesrätinnen Viola Amherd und Karin Keller-Sutter sind am Rand positioniert, ebenso Bundeskanzler Walter Thurnherr. Ein Scheinwerfer ist auf das Bundesrats-Ensemble gerichtet.

Die Kleidung der Magistraten ist elegant, aber nicht schwarz wie bei einem klassischen Konzert. Die Frauen tragen einen Blazer in Rottönen, die Männer dunkle Anzüge. Ihre Krawatten sind - alle ausser jene von Ignazio Cassis - gepunktet oder mit Kreuzen versehen. Ein Jux, den man sich auf der Bühne erlauben kann, könnte man meinen.

Im Hintergrund der Bühne stehen ein Cellokasten sowie ein Etui eines Horns - Indikatoren für den "musikalischen Akzent". Allerdings scheinen für fünf Bundesratsmitglieder die Instrumente zu fehlen und auch ein Klavier für die ausgebildete Konzertpianistin Sommaruga ist nicht zu sehen. Es fragt sich deshalb: Wer spielt und wieso stehen die Instrumente eingepackt in der Ecke?

Realisiert wurde das Bild von Annette Boutellier und Yoshiko Kusano im Auftrag von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga. Das Bundesratsfoto wurde in einer Auflage von 60‘000 Exemplaren gedruckt - rund 15'000 Exemplare mehr als letztes Jahr.

Auf der Rückseite des Bildes verlinkt ein QR-Code zu Musikstücken, die von der Bundespräsidentin ausgewählt worden sind. Das Foto kann unter admin.ch heruntergeladen und bestellt werden.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns