Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Bird Life fordert Verkaufsverbot für Neophyten

Bird Life Schweiz fordert, dass der Bund weitere Pflanzen auf die Liste der verbotenen invasiven Organismen setzt. Trotzdem werden invasive Neophyten in Gartencentern verkauft und von Gärtnereien im grossen Stil gepflanzt.


Publiziert: 10.10.2018 / 15:45

Sektionen von Bird Life Schweiz sowie weitere Naturschutzorganisationen, Gemeinden, Kantone und Bund kämpften in mühsamer Arbeit und mit Einsatz von Steuergeldern gegen exotische invasive Pflanzen, schreibt Bird Life in einer Medienmitteilung. Manche invasive Arten sind auch für die menschliche Gesundheit problematisch. Gleichzeitig würden diese exotischen Pflanzen in Gartencentern angeboten und von Gärtnereien in grossem Stil gepflanzt. BirdLife Schweiz fordert, dass diese Absurdität aufhört.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!