Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Baumwolle, Maniok und Erdnüssli: Auf ihrem Weltacker wachsen Ackerkulturen aus aller Welt

Auf 2000 Quadratmetern bauen Zimmermanns Kulturpflanzen aus aller Welt auf ihrem Weltacker an. Das bedeutet viel Arbeit, macht aber Freude.


Publiziert: 08.08.2019 / 08:04

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Hanf statt Baumwolle im Schrank
26.06.2017
Mit Pflanzenfasern von hierzulande könnte nachhaltige Mode produziert werden. Die Baumwolle bekommt Konkurrenz.
Artikel lesen
Im Märchen «Die wilden Schwäne» von Hans Christian Anderson webt die Prinzessin aus Brennnesseln Hemden für ihre in Schwäne verzauberten Prinzenbrüder. Was viele nur noch aus dem Märchen kennen, war vor gar nicht allzu langer Zeit noch gang und gäbe. Vor allem Hanf und Flachs wurden von unseren Vorfahren zu Textilien verarbeitet.  Baumwolle ist problematisch Die meisten unserer Textilien im ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!