Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Am 17. Oktober 2020 findet der «Chäsmärt» Luzern statt

Am 17. Oktober 2020 findet das Käsefest auf dem Kurplatz vor dem Pavillon in Luzern zum 15. Mal statt. Die Besucherinnen und Besucher können über 200 ausgewählte Spezialitäten aus der Region sowie aus der Biosphäre Entlebuch probieren und kaufen.


Der «Chäsmärt» in Luzern wird am 17. Oktober 2020 von 9.00 – 17.00 Uhr stattfinden. 25 Käserinnen und Käser werden laut Medienmitteilung des Trägervereins cheese-festival ihre Käsekreationen auf dem Markt präsentieren. Ausserdem sorgen diverse Musik-Formationen aus dem Entlebuch für Unterhaltung und auch für Verpflegung ist gesorgt. Aufgrund des Coronavirus werde jedoch auf die anderen Aktivitäten rund um den «Chäsmärt» verzichtet.

Mit dem Käsefest wolle der Trägerverein cheese-festival auf den bewussten Bezug zum Lebensmittel, den Bedacht auf regionale Herkunft und die Wahrung der traditionellen Herstellung aufmerksam machen, heisst es in der Mitteilung.

Weitere cheese-festival Veranstaltungen

  • 24.-25. Oktober das Käsefest im Garten des Kapuzinerkloster Appenzell
  • 31. Oktober das Käsefest am Seequai in Rapperswil-Jona
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Cheese-Festival Luzern: Den Käser erlebbar machen
21.10.2019
Am vergangenen Wochenende fand das Cheese-Festival auf dem Kapellplatz statt. In Luzern schätzen viele Konsumenten das Gespräch mit den Käseproduzenten.
Artikel lesen
«Wir wollen den Käse den Städtern näher bringen», meinte Carol Aschwanden als Vizepräsidentin des Cheese-Festivals. Trotz anfänglichem Regenwetter wollten wiederum sehr viele Besucher, auch zahlreiche Touristen, die Zentralschweizer Käsevielfalt kennen lernen. Schliesslich werden hier rund 280 Mio Kilo Milch zu 38000 t Käse verarbeitet, meist in gewerblichen Käsereien. Der Durchschnittskonsum von ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns