Jahre bevor das Thema Klima in der Politik zum Dauerbrenner wurde, beschäftigte sich eine Gruppe innovativer Bauern aus dem Flaachtal damit. Ihr erklärtes Ziel, nämlich politischen Vorgaben zuvorzukommen, haben sie erreicht – und das Interesse am Projekt über die Landesgrenzen hinaus geweckt. Bekannt für Auen und Rüben Um 2012 war das Flaachtal vor allem bekannt für die Thurauen, ein Naturschutzgebiet. Was die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.