Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

2019 ist ein gutes Getreidejahr

Weizen: Die meisten Ackerbauern freuen sich über eine qualitativ gute Ernte. Im Schnitt dürfte der Ertrag bei 62 kg/Aare liegen.


Publiziert: 28.07.2019 / 18:22

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Brotgetreide: Hohe Abzüge verärgern Produzenten
Verbands-Abzug von Fr. 4.80 je 100 Kilo Brotweizen empört einen Ackerbauern.
Artikel lesen
Landwirt Z. in Y. (Name der Redaktion bekannt) meldete sich in der laufenden Woche bei der BauernZeitung. Rasch erhielt er die Abrechnung und staunte erst, dann empörte er sich. Der Abzug "Verbandsabgaben Fr. 4.80 je 100 Kilo" – siehe Tabelle unten – fiel ihm auf, denn die Abzüge auf diesem Posten lauten auf beachtliche Fr. 411.15. "Ich bin nur ein kleiner Weizenproduzent, umso mehr erstaunt mich ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!