Bauernzeitung | Logo | Home
Kochen,Spezial
Publiziert: 08.11.2018 / 11:25
Landfrauenküche 2018: Kandidatin Christine Egger

Landfrauenküche Kandidatin Christine Egger (37) aus Zihlschlacht TG kocht am Freitag 16. November. Sie ist froh, dass sie als Erste an der Reihe ist.

Die Mutter von zwei Kindern lebt mit ihrem Mann Adrian auf einem Milchwirtschaftsbetrieb. Die 65 Fleckvieh-Kühe werden mit dem Roboter gemolken und die Kälber ausgemästet. Eggers haben zirka 600 Hochstammobstbäume. Dieses Jahr fiel die Ernte besonders gross aus. Nebst Haushalt und Hof arbeitet die Bäuerin 40 Prozent auswärts.

Mitmachen bei der Landfrauenküche tue ich,...:  weil ich ein grosser Fan der Sendung bin und meine Kollegin insistiert hat, dass ich mich nun endlich anmelden soll. Ich bin froh, bin ich als Erste an der Reihe.

Lampenfieber auf einer Skala von 1 bis 10: 7

Mein Lieblingsessen: Ein leckeres Riz Casimir.

Damit verfeinere ich gerne meine Speisen: Im Sommer mit frischen Kräutern vom Garten; Kräutersalz von Dr. Vogel.

Der absolute Flop als Köchin: Eine Lasagne mit Lachs für meine Familie. Alle stocherten darin herum. Nicht einmal mir schmeckte es. Am Schluss gaben wir es den Schweinen.

Mithilfe der Familie bei der Küchenarbeit: Meine Kinder. Lenny, mein 4-jähriger Sohn, schält mir die Rüebli mit dem Sparschäler. Mia, meine Tochter (6), deckt, wenn sie nebst dem Kindergarten Zeit hat, den Tisch oder hilft beim Rüsten. 

Die Landfrauenküche gewinne ich,...: weil das Gesamtpaket stimmt, also Essen, Ambiente und charmanter Service von Mann Adi.

Esther Thalmann

Immer top informiert

Sie wollen wissen, was bei der Landfrauenküche läuft: Videos mit Sendungskritiken der BauernZeitungs-Redaktionsmitglieder, alle Rezepte und alle Kandidatinnen auf einen Blick finden Sie hier.

Die SRF-Sendung zum Nachschauen.

Ähnliche Artikel

Landfrauenküche 2018: Ein Blick hinter die Kulissen beim SRF-Dreh

Ein Handmixer läuft auf Hochtouren. Das ist nichts Ungewöhnliches in einer Küche. Ungewöhnlich sind dagegen die vielen Männer und Kabel. Wir befinden uns mitten in den Dreharbeiten zur ersten Folge der 12. Staffel «Landfrauenküche».  

15.11.2018

Landfrauenküche 2018: Christine Eggers Menu

Christine Egger tischt zur Vorspeise eine Thurgauer Most-Suppe mit Käsechips auf. Zum Hauptgang gibt es Kalbsfilet im Brät-Speckmantel mit Selleriepüree und dreierlei Rüebli. Eine Dessert-Kombination aus himmlischer Apfeltorte, Apfel-Zimt-Mousse und Macarons machen den Abschluss. Das Menu ist für vier Personen.

16.11.2018

Ihr Beitrag wird überprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.