In den letzten Jahren hat die Debatte zu unbezahlter Arbeit, die überproportional von Frauen geleistet wird, an Schwung gewonnen. So auch in der Landwirtschaft, wo besondere Bedingungen vorherrschen: 56 % der (Ehe-)Partnerinnen arbeiten auf dem Betrieb mit, durchschnittlich 62 Stunden pro Woche. 22 % dieser Frauen sind unentlohnt im Familienbetrieb tätig und haben keinen Nebenverdienst. Trotz der grossen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.