Schon wieder stehen sich Befürworterinnen und Gegner gegenüber, die Meinungsverschiedenheiten gehen erneut quer durchs Volk und auch durch die Landwirtschaft. Aber bei der Massentierhaltungs-Initiative (MTI) bleibt der Ton etwas sachlicher als beim Abstimmungskampf zu den Pestizid-Initiativen im Vorjahr. Eine inhaltliche Diskussion scheint eher möglich. Diese Hoffnung weckte jedenfalls das Podium am Liebegger…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.