Am 13. Juni wird sich zeigen, welche Richtung die Landwirtschaft einschlagen wird. Noch nie standen für die Land- und Ernährungswirtschaft derart einschneidende Volksinitiativen auf dem Abstimmungskalender. Für die Schweizer Landwirtschaft wird das Jahr 2021 also alles andere als gemütlich. Es ist alles andere als sicher, dass die beiden Initiativen von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern abgelehnt werden. Denn die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.