Der Tag der Ankunft im Maststall ist für Jager eine grosse Herausforderung. Oft begegnen sie erstmals Schweinen aus anderen Gruppen oder gar von anderen Betrieben, die fremd riechen und mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Meist werden die Jungtiere zum ersten Mal mit einem motorisierten Fahrzeug transportiert. Auch dieses riecht fremd und ist unbekannt. Bei der Ankunft begegnen die Tiere einem Menschen, der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.