Anfang Januar geht  für die Freibergerzucht immer einer der wichtigsten Anlässe im Jahr über die Bühne – die Hengstselektion in Glovelier. 43 dreijährige Kandidaten stellen sich 2022 dem Richtergremium. Das sind bedeutend weniger als auch schon. Die Linienvertretung bringt keine grossen Änderungen im Vergleich zu den letzten Jahren; mit Ausnahme, dass kein Vertreter der Don-Linie, die auf den Araber Doktryner…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.