Das Jahr 2021 mit viel mehr Regen als üblich sorgte auch für mehr Gewässerverunreinigungen als üblich. Verunreinigungen wegen Hochwasser entlang von Seen und Bächen, und wegen des vielen Meteorwassers überlastete Abwasserleitungsnetze und Abwasser-Reinigungsanlagen. An vielen Regentagen gelangten deshalb Siedlungsabwässer in Gewässer. Weniger Fischsterben Zwar sind diese stark verdünnt, gleichwohl enthalten sie…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.