Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Rezept: Tomaten-Tarte Tatin

Dieses Rezept hat unsere Redaktorin auf www.nom-nom.ch entdeckt. Die Tarte wird verkehrt gebacken, dadurch bleibt der Blätterteig schön knusprig. Er wird im Originalrezept mit Oliven-Tapenade bestrichen, sie hat sie durch Basilikum-Pesto ersetzt.


Publiziert: 30.08.2018 / 13:47

Runde Tarte- oder Springform von ca. 30 cm Durchmesser

1 Butterblätterteig, rund ausgewallt

500 g verschiedenfarbige Cherrytomaten

40 g Butter

3 EL Zucker

2 EL Balsamico-Essig

1 Knoblauchzehe

einige Zweige Thymian

Salz

Pfeffer

2-3 Esslöffel Basilikumpesto

geröstete Nusskerne

einige Zweige Thymian

 

 

1. Die Haut der Cherrytomaten mehrfach einritzen oder die Cherrytomaten halbieren. Mit einem Teelöffel Salz mischen und in einem Sieb etwa 20 Minuten abtropfen lassen.

2. Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Den Zucker mit dem Essig hinzugeben und leicht karamellisieren lassen, dann die Knoblauch­zehe dazupressen.

3. Den Thymian waschen, die Blätter abzupfen und zusammen mit den abgetropften Cherrytomaten ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mischen, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und in eine runde Tarte- oder Springform von ca. 30 cm Durchmesser geben. Der Boden der Form sollte vollständig mit Tomaten bedeckt sein.

4. Den Blätterteig mit dem Pesto bestreichen und mit der bestri­chenen Seite nach unten über die Cherrytomaten legen. Die Ränder nach innen falten und etwas andrücken. Mit einer Gabel den Teig mehrmals einste­chen.

5. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 20-25 Minuten knusprig backen. Nach der Backzeit die Tarte vom Rand der Form lösen, einige Minuten darin ruhen lassen und dann vorsichtig auf einen Teller stürzen. Zum Servieren mit gerösteten Pinienkernen und etwas Thymian bestreuen.

rae

Original-Rezept: www.nom-nom.ch

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!