Ab November bis April steht wieder der Winterschnitt für Niederstamm-Obstbäume an. Dies geschieht idealerweise, wenn das gesamte Laub abgefallen ist. So erkennt man, wo Knospen gebildet wurden und wie die Triebe wachsen. Mit dem Schnitt sollte man es aber nicht übertreiben. Denn wird zu stark zurückgeschnitten, schiesst der Baum in die Höhe, anstatt Blüten und Früchte zu bilden. Nach einem Winterschnitt sollten sich…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.