«Wir Bauern brauchen Saatgut und sind betroffen von der technischen und rechtlichen Entwicklung in der Pflanzenzucht», mit diesen Worten begrüsste Christian Galliker, Vizepräsident von Bio Luzern, die rund 40 Bauern und vereinzelte interessierte Konsument(innen), die der Einladung von Bio Luzern ans BBZN Hohenrain gefolgt waren. Mit Eva Gelinsky referierte eine Expertin im Bereich Pflanzenzucht. Sie ist Mitglied der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.