Nachdem das Projekt Pflanzenschutzoptimierung mit Precision Farming (Pflopf) 2018 gestartet war, befindet es sich nun in der Umsetzungphase. «Jetzt sind wir soweit, dass die Massnahmen umgesetzt und erste Erfahrungen gemacht werden können», sagte Christian Eggenberger, Beratungsleiter am BBZ Arenenberg und Vorsitzender der Projektträgerschaft am Dienstag an einer Medienorientierung. Diese fand bei Marius Frei im…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.