Am letzten Freitag bewilligte das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) einen Antrag auf Erhöhung des Importkon­tingentes für Kartoffeln. Vom 15. Mai bis zum 20. Juni dürfen 5000 Tonnen mehr Speisekartoffeln importiert werden. Grund dafür ist einerseits die Corona-Pandemie, wie die Nachrichtenagentur sda schreibt. Weniger Pommes Frites Aufgrund der geschlossenen Restaurants und nicht stattfindenden Grossveranstaltungen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.