Ein Schatten huscht über das frisch gemähte Feld. Christian Zwahlen schaut auf. Hoch oben, am wolkenlosen Himmel, kreist ein Milan. "Der kennt mich und wartet schon auf die Mäuse", sagt Zwahlen und schmunzelt. Der stille Beobachter wird sich noch etwas gedulden müssen. Zwahlen hat die Mäusefallen gerade erst gerichtet. Die Chancen stehen aber gut, dass es später für den Raubvogel etwas zu fressen gibt, denn: "In fast…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.