An vielen Orten im Ausland ist sie Gang und Gäbe: Die Direktsaat als Anbausystem im Ackerbau. In der Schweiz wird nur ein kleiner Teil der Ackerfläche im Direktsaat-Verfahren bebaut. Dies möchte die Firma Bovet SA mit Sitz in Les Friques  FR gerne ändern. Sie ist Importeurin des Sämaschinenherstellers Sky Agriculture aus Frankreich.  Direktsaat gut für das Klima Im Rahmen einer Roadshow waren die Direktsaat-Experten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.