Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Magazin FrauenLand: Die kreativen Seiten der Krise nutzen

Ausnahmesituationen und Krisen können kreativ machen. Die aktuelle Ausgabe des Magazins FrauenLand porträtiert Frauen, die Ungewohntes geschafft haben und hat jede Menge Tipps für die Liebe, Altersvorsorge und den Garten bereit.


Freunde und Familie waren weit weg. Sie hatte kaum Geld und die Ausbildung wurde nicht anerkannt. «Ich musste in der Schweiz nochmals ganz bei Null anfangen», erzählt Elizabeth Rosario Rivas in der aktuellen Ausgabe des Magazins FrauenLand. Aufgewachsen ist sie in der Karibik. Heute unterstützt sie als Sozialarbeiterin Menschen in sechs Berner Oberländer Gemeinden. 

Mitmachen und gewinnen

Machen Sie mit beim Online-Wettbewerb. Als Gewinn winken tolle Schweizer Safran-Produkte.
Alle Infos finden Sie hier.

Nicht immer krempelt man sein Leben freiwillig um. Silvia Bossard aus Aristau AG musste einen schweren Verlust verkraften. Doch wagte sie einen Neustart und begann mit dem Anbau von Safran. Inzwischen gilt ihr Unternehmen als grösste Safranproduzentin der Schweiz. 

Zeit für die Liebe

In der Corona-Krise verbringen viele Paare plötzlich mehr Zeit miteinander. Zeit, die auch dazu genutzt werden kann, die Sexualität lebendiger zu gestalten. «Guter Sex bedeutet für jeden etwas anders», weiss Prisca Walliser. Die Bauerntochter und Hebamme führt in Gais AR eine Praxis für Sexualberatung. Sie plädiert für weniger «Muss» und mehr Muse bei erotischen Begegnungen.

Zeit zum Planen

Oder wie wäre es, die Zeit fürs Planen zu nutzen? «Unsere Altersvorsorge vergisst nichts», weiss Vorsorgeberaterin Siliva Villars. Heutige Rentnerinnen erhalten im Durchschnitt über ein Drittel weniger Rente als Männer. FrauenLand gibt Tipps, was, in welchem Alter für die eigene Alters-
Vorsorge gemacht werden kann.

Zeit zum Gärtnern 

Gerade jetzt im Frühling verbringt man seine Zeit auch gerne beim Gärtnern. Setzling sind dabei beliebt. Doch es geht auch anders. Nutzgarten-Expertin Eveline Dudda stellt fünf Gründe vor, warum sich Direktsaat lohnt. Das ist einfacher, als man denkt.

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns