«Wir schaffen eher wieder kleinere Traktoren an», bestätigt Lohnunternehmer Christoph Hofstetter. Er bietet mit seinem Unternehmen zahlreiche Arbeiten im Bereich Ackerbau, Futterbau, Düngung und Pflanzenschutz an. Die Landwirt(innen) seien in den letzten Jahren sensibler geworden bezüglich Bodenverdichtung und würden sich explizit kleinere Traktoren wünschen. Der grösste Traktor im Maschinenpark des Lohnunternehmens,…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.