Die futuristische Perspektive der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft für das Jahr 2050 lässt mein Gedankenkarussell gefährlich schnell kreisen. «Die Landwirtschaft zeichnet sich durch hohe Wertschöpfung pro Arbeitskraft aus. Die Arbeitsproduktivität steigt gegenüber 2020 um 50 Prozent», so steht es im Bericht des Bundesrats vom letztem Sommer über die zukünftige Ausrichtung der Agrarpolitik. Man(n) oder Frau…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Jetzt anmelden und profitieren

Werden Sie jetzt Teil der Schweizer Agrarmedien-Gemeinschaft und geniessen Sie  viele Vorteile:

  • Teilen Sie uns Ihre persönliche Meinung als Kommentar mit
  • Merken Sie sich Artikel, um sie später zu lesen
  • Einfacher Zugang zu all unseren News-Portalen - das Agrarmedien-Login

Als kleine Belohnung lesen Sie diesen Abo-Artikel kostenlos. Viel Spass! 

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.