Christine Leicht macht aber deutlich, dass die Einteilung lediglich zur allgemeinen Orientierung diene. Sie weist dringend darauf hin, dass jedes Kind wie jeder Jugendliche und Erwachsene sehr individuell trauert!  Jedem trauernden Menschen, vom Säugling bis zum Betagten, soll sein Recht auf individuelle Trauer zugestanden werden! Der Fokus ihrer Begleitung und möglichen Unterstützung soll immer auf dem trauernden…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.