Gehäufte Wutausbrüche eines Kindes machten ihm und seinen Mitmenschen das Leben schwer. Dann begann das Kind, seine Wut mit Farbe und Pinsel in ihrer ganzen Pracht aufs Papier zu bringen. Dort richtete sie keinen Schaden an und rumorte nachher viel weniger im Bauch herum. Das Kind konnte über die Bilder und damit über seine Wut sprechen und nachforschen, woher sie kam, und dadurch verlor sie an Macht. Die ganze…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.